Erfolgreicher THL-Schirikurs

Wie bereits vor der letzten Saison, wurde auch in diesem Jahr der Schirikurs durchgeführt. Dabei ging es vor allem darum die Unparteiischen der THL für die kommende Spielzeit fit zu machen.

Nach einem Theorieblock am Morgen, bei welchem einige Regelungen und Spielsituationen analysiert, besprochen und präsentiert wurden, ging es nach einer kurzen Unterbrechung darum, dass Gelernte auf dem Eis umzusetzen.

Während dem Trainingsmatch zwischen den Vipers aus Weinfelden und dem HC Hinterthurgau, wurden die Männer in schwarz-weiss auf Herz und Nieren geprüft. Zum Abschluss genossen alle Beteiligten noch einen Spaghettiplausch im Eishallen Restaurant, bei welchem immer noch rege Erfahrungen und Fachwissen ausgetauscht wurden. 

Die Thurgauer Hobbyliga bedankt sich bei den Schiedsrichtern für das grosse Engagement beim Kurs und in der kommenden Saison, bei beiden Teams Vipers Weinfelden und HC Hinterthurgau für den gelungenen Testmatch und schliesslich beim Kursleiter, welcher kompetent und mit grossem Einsatz durch das Programm führte.

THL, over and out!