Veränderung im Vorstand der THL

Nach 15 Jahren im Vorstand der THL ist der langjährige Werbeverantwortliche Werner Wild auf die neue Saison hin zurückgetreten. Ausserdem übernimmt Schiedsrichter-Chef Stef Blättler neu das Amt des Vizepräsidenten.

An der diesjährigen Hauptversammlung Mitte August hat Werner Wild nach mehr als einem Jahrzehnt in der Leitung der THL seinen Rücktritt bekannt gegeben. Die THL bedankt sich bei ihm von ganzem Herzen für seinen Einsatz in unserer Sache, insbesondere auch für die Gestaltung des THL Magazins und in Informatikbelangen! Als neuer PR-Verantwortlicher wurde Nico Geiser von den Frauenfeld Senators gewählt. Nicht aus dem Vorstand ausgetreten, wohl aber sein Amt als Vizepräsident abgegeben hat Christian Huber. Er wird aber nach wie vor als Spielleiter tätig sein und die Meisterschaftsspiele planen. Die Position als Vizepräsident übernimmt der Schiedsrichterchef Stef Blättler. Alle weiteren Vorstandsmitglieder wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt, so sind dies Jan Wicki als Aktuar und Verantwortlicher fürs Lizenzwesen, der nun auch die Gesamtverantwortung über die Website von Werner übernommen hat, sowie die Finanzchefin Barbara Rutz.